Toolbox

Sprache:

Von Hannover in den Regenwald

Entwicklungspolitik kommunal

VON:SILKE LUNNEBACH

s.lunnebach(at)klimabuendnis.org

Im Rahmen der 10. Kommunalen Klimschutz-Konferenz gab es in Hannover eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um Klima und Entwicklung.

Den Auftakt machte der Künstler Hermann Josef Hack mit seinem Klimaflüchtlingscamp am 3. November rund um das Schillerdenkmal.

In Kooperation mit Media21 zeigte die Cinema Global Reihe "Indigene Völker im Film" ab dem 9. November 2010.


Im Rahmen der 10. Kommunalen Klimaschutz-Konferenz wurde auch zum ersten Mal in Deutschland der Film "Yasuní - two seconds of Life" gezeigt. Der Produzent Eric Spitzer-Marlyn war anwesend.

Am 11. November 2010 fand unsere Tagung "Entwicklungspolitik kommunal: Von Hannover in den Regenwald" statt. Viele kommunale VertreterInnen und Herr Never Tuesta Cerron, der indigenen Organisation zur bilingualer Lehrerausbildung aus Peru waren dabei.

Geschlossen wurde die Konferenz mit der Vernissage des größten Regenwaldbildes von Hannover.

Das Programm des Agenda21-Büros finden Sie undefinedhier (pdf, 671 KB).

 

Mit einem abendlichen Empfang im Rathaus begann am 11. November die 10. Kommunale Klimaschutz-Konferenz.

 

undefinedProgramm der 10. Kommunalen Klimaschutz-Konferenz des Klima-Bündnis 
(pdf, 210 KB)